Groß Lobke

Monatswein Juni

 

Dieser Wein ist das Ergebnis jahrelanger vertrauensvoller Zusammenarbeit zwischen Conte Ferdinando Guicciardini und Barrique. Ferdinando Guicciardini wählt rebsortenreine Weine seiner beiden Weingüter Poppiano und Massi di Mandorlaia in der Toskana aus und Barrique übernimmt den Ausbau und die Cuvée. 

Viognier ist eine sehr alte Rebsorte, die ihren Ursprung in Frankreich hat. In letzter Zeit wird sie auch in anderen Teilen der Welt angebaut, so auch in der Toskana. Hier findet sie optimale Bedingungen, um die typischen, cremigen, säuremilden und aromatischen Weine hervorzubringen, die bei vielen Genießern inzwischen sehr gefragt sind. 

Unser Viognier bezaubert mit einem duftigen Bukett, das an reife Aprikosen, Pfirsiche, Mangos und andere exotische Obstsorten erinnert. Am Gaumen setzen sich diese Eindrücke fort und werden noch sehr schmackhaft ergänzt durch blumige Noten wie Maiglöckchen und Weißdorn. Auch feine Gewürz-Aromen und kandierte Früchte runden den Geschmack ab. 

Sein cremiger Geschmack verdeutlicht den hohen Extraktgehalt und die weiche, schmeichelnde Art dieses Weißweins. Sein langer Nachhall, der diese wunderbar fruchtigen und sinnlichen Aromen weiter trägt, gewinnt mehr und mehr Fans. 

Die perfekte Ausgewogenheit von Frische, Eleganz und kräftigen Aromen macht ihn zum üppigen Wein unter den modernen weißen Rebsorten. Er ist der ideale Begleiter von Speisen, die sich oft schwierig mit Wein kombinieren lassen. 

Die ideale Trinktemperatur dieses Weines liegt bei etwa 10° Celsius. In jedem Fall sollte man bedenken, dass sich die Temperatur beim Ausschenken ins Glas schlagartig um ein bis zwei Grad erhöht. Daher sollten Weine generell besser etwas kühler serviert werden. 

Serviertemperatur: 8 - 10°C 

Harmoniert mit: Rohem Fisch wie Thunfisch, Sushi, scharfe, süßsaure asiatische Gerichte, Kalbsbraten, dunklem Geflügel, mild-würzigem Käse.

 

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3